Essays / s /

Vorlesbar, 24. Oktober 2019

Schauspieler und Schauspielerinnen lesen ihre Lieblingsgeschichten

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

Donnerstag, 24. Oktober 2019

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr: Peter Hottinger liest «Tyll» von Daniel Kehlmann
20.45 Uhr: Martin Butzke liest «Das Atelierfest» von Wolfgang Hildesheimer
21.30 Uhr: Max Rüdlinger liest «2666» von Roberto Bolano  

Wir freuen uns! Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind und das


Vorlesbar 2019/2020 - save the dates!

Liebe Freundinnen und Freunde der Vorlesbar,

In Siebenmeilenstiefeln nähern wir uns dem neuen Saisonbeginn.
Wir freuen uns wie immer auf aufmerksame, neugierige und durstige Zuhörer und Zuhörerinnen am...

Donnerstagabend, 24. Oktober 2019
Donnerstagabend, 21. November 2019
Donnerstagabend, 23. Januar 2020 (Vorlesbar Extra mit Fotos und Texten)
Donnerstagabend, 27. Februar 2020
Donnerstagabend, 2. April 2020 

Füllt die Reihen! Leert die Flaschen! 

Eure Vorlesbären Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


Vorlesbar, 28. März 2019

Schauspieler und Schauspielerinnen lesen ihre Lieblingsgeschichten

Saisonende! Wir gehen wie gewohnt bereits vor Ostern in die Sommerpause...
Uustrinkete! An der Bar sind gesammelte Weine quer durch die Saison im Ausschank.

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

Donnerstag, 28. März 2019

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr: Eleni Haupt liest Peter Weiss
20.45 Uhr: Dani Mangisch liest Gottfried Keller
21.30 Uhr: Martin Butzke liest David Foster Wallace

Wir freuen uns! Martin Keller, Regi Preiswerk und Tres Camenzind


Vorlesbar, 28. Februar 2019

Schauspieler und Schauspielerinnen lesen ihre Lieblingsgeschichten

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

Donnerstag, 28. Februar 2019

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr: Eric Rohner liest «Alle ausser mir» von Francesca Melandri 
20.45 Uhr: 
Anny Weiler liest «Der blaue Prinz» von Michael Krüger 
21.30 Uhr: 
Franz Szekeres liest «Ein Hungerkünstler» von Franz Kafka

Wir freuen uns! 

Martin Keller, Regi Preiswerk und Tres Camenzind


Vorlesbar, 17. Januar 2019

Liebe Freunde und Freundinnen der Vorlesbar,

wir sind so rasant ins Neue Jahr gerutscht, dass sich der Januar-Termin um eine Woche vorverschoben hat.
Die weiteren Termine bleiben bestehen.

Wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr zu einer Spezialveranstaltung einladen zu können, bei der Wort und Bild zusammenwirken.

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

Donnerstag, 17. Januar 2019

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr: Fotograf Meinrad Schade zeigt Bilder seiner Arbeit "Unresolved" (aus Israel, Golan, Westbank und Gaza 2013-2017).
Schauspieler Martin Ostermeier liest aus "Sweet Occupation" von Lizzie Doron. 

Wir freuen uns! 

Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


Vorlesbar, 22. November 2018

Schauspieler und Schauspielerinnen lesen ihre Lieblingsgeschichten

Ein besonderer Genuss, wenn's draussen dunkel, kalt und neblig ist.

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

Donnerstag, 22. November 2018

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr: Peter Hottinger liest «Ende der Nahrungskette» von TC Boyle
20.45 Uhr: Max Rüdlinger Irina Schönen liest aus Robert Seethalers «Das Feld»  
21.30 Uhr: 
Andy Haueter liest aus Ingrid Lausunds «Bin nebenan»

Wir freuen uns! 

Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


Vorlesbar, 25. Oktober 2018

SchauspielerInnen lesen ihre Lieblingsgeschichten

Liebe Freundinnen und Freunde der Vorlesbar,
es geht wieder los diesen Donnerstag, 25. Oktober 2018

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

seid herzlich willkommen!

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr: Christine Faissler eine Geschichte von Lucia Berlin
20.45 Uhr: Max Rüdlinger „Mitarbeiter des Monats“ von Fil Tägert

21.30 Uhr: Judith Cuénod „Die Fragwürdigen“ von Judith Keller 

wir freuen uns sehr!

Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


Vorlesbar - die neue Saison!

Liebe Freundinnen und Freunde der Vorlesbar,

zückt die Agenden und macht rote Rundumeli am...

25. Oktober 2018
22. November 2018
17. Januar 2019
28. Februar 2019
28. März 2019

Die Stühle sind bereit.

Bis bald! Martin, Regi und Tres


MUTMASSLICH FLÜCHTIG - TRES CAMENZIND

Kultur im Pavillon Wil SG vom 24. Februar bis 25. März 2018

Episode IV, 2017 - Pigmentdrucke auf Polyesterfolien je 61x68 cm

Ich freue mich ungemein euch zu meiner kommenden Einzelausstellung «mutmasslich flüchtig»
im Kultur im Pavillon in Wil SG einzuladen.

In diese ehemalige Halle des endgültigen menschlichen Entschwindens stelle ich die eigens für die Ausstellung erarbeitete fotografische Installation «Tiefsehtauchen». Im Raum stehende aus mehreren Schichten entwickelte Allegorien unseres vergänglichen Daseins.
Im Aussenraum (Garten) zeige ich ebenfalls zum ersten Mal das Projekt «Ebenbild». Portraits von Kleinst-Modellfiguren. Aufgeblasen zu Menschengrösse manifestieren sich in den Gesichtern all die in der Anfertigung der Figuren entstanden Ungenauigkeiten.

Ihr beglückt mich mit eurem Besuch.
Tres Camenzind

Vernissage: Freitag, 23. Februar 2018 von 18.00 bis 19.30 Uhr
Einführende Worte zur Ausstellung: Giorgio von Arb, Fotograf

Öffnungszeiten Ausstellung: Samstag und Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr

Kultur im Pavillon 
Zürcherstrasse 30
9500 Wil

Worte zur Ausstellung von Giorgio von Arb


Kultur im Pavillon, Wil SG

am Freitagabend, 23. Februar 2018 ab 18.00 Uhr könnt ihr in Wil zwei neue Projekte von mir sehen und...
es gibt Suppe!!

mehr Informationen zur Ausstellung schon bald hier an dieser Stelle.

Kulturpavillon - ehemalige Leichenhalle der Psychiatrie Wil

Vorlesbar, 22. März 2018

SchauspielerInnen lesen ihre Lieblingsgeschichten

Letzte Chance vor Ostern!

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr: Peter Hottinger liest von Jens Nielsen Erzählungen aus «Flusspferd im Frauenbad»
20.45 Uhr: Dani Mangisch liest von Christoph Ransmayr «Cox oder Der Lauf der Zeit»
21.30 Uhr: Anna Maria Tschopp liest von Anna Felder Kurz- und Kürzestgeschichten

Wir freuen uns! Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


Vorlesbar, 22. Februar 2018

SchauspielerInnen lesen ihre Lieblingsgeschichten

Trotzt dem Hudelwetter und kommt in die Vorlesbar, wo's warm, gesellig und geistreich ist!

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr: Irina Schönen liest «Die Erwartung» von Peter Stamm
20.45 Uhr: Franz Szekeres liest Stefan Hirschauer «Die Praxis der Fremdheit und die Minimierung von Anwesenheit. Eine Fahrstuhlfahrt»
21.30 Uhr: Julius Griesenberg liest Hilde Ziegler «Während der Verlobung wirft einer einen Hering an die Decke»

Wir freuen uns! Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


Vorlesbar EXTRA, 25. Januar 2018

Liebe Freundinnen und Freunde der Vorlesbar,

wir beginnen das Jahr mit einer Spezialausgabe der Vorlesbar, welche neben dem Wort auch dem Bild huldigt. Ein Fotograf und eine Schauspielerin bestreiten zusammen den Abend.

Sperrt Augen, Ohren und Münder auf und seid willkommen!

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

ab 19:30 Uhr BAR

ab 20.00 Uhr

DOMINIC BÜTTNER zeigt sein Projekt dreamscapes
RUTH SCHWEGLER liest aus dem Buch «Alljährlich im Frühjahr schwärmen unsere jungen Mädchen nach England» von Simone Müller

Wir freuen uns! Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


Vorlesbar, 23. November 2017

Für alle, die mal zurücklehnen und zuhören wollen.

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr:
Pilu Lydlow liest „Bestechen verboten“ von Claas Relotius
20.45 Uhr: Barbara Maey liest „Wein“ von Charles Baudelaire
21.30 Uhr: 
Andy Haueter liest einen Text von Urs Widmer 

Wir freuen uns! 
Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


Vorlesbar, 26. Oktober 2017

Es geht wieder los!

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

19.30 Uhr: Bar offen
20.00 Uhr: Martin Butzke liest eine Geschichte von Robert Gernhardt
20.45 Uhr: Bodo Krumwiede liest "Schweizerreise in einem Ford" von Thomas Hūrlimann
21.30 Uhr: Simon Ledermann liest aus „Tagebuch eines sentimentalen Killers“ von Luis Sepulveda

Wir freuen uns! Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


Vorlesbar Saison 2017/2018

Liebe Freundinnen und Freunde der Vorlesbar,

es geht bald wieder los! Merkt euch schon mal folgende Daten und macht einen Knoten ins Taschentuch:

Donnerstag 26. Oktober 2017
Donnerstag 23. November 2017
Donnerstag 25. Januar 2018
Donnerstag 22. Februar 2018
Donnerstag 22. März 2018

Wir freuen uns auf anregende und gemütliche Abende 

Martin Keller, Regi Preiswerk und Tres Camenzind von der Vorlesbar



Vorlesbar, 30. März 2017

Willkommen zur letzten Vorlesbar dieser Saison am Donnerstag 30. März, kommt zuhauf!

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

19:30 Uhr Bar offen
20.00 Uhr  Eric Rohner liest aus ‚Nussschale' von Ian McEwan
20.45 Uhr  Rolf Sommer liest aus 'Die Geschichte von Herrn Sommer' von Patrick Süskind
21.30 Uhr  Franz Szekeres liest 'O kurze Kerze du, verlisch!' von Kurt Vonnegut 

Wir freuen uns! Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind


CamenzindCamenzind zu Gast im Auberg 8, Basel

In einem von Forsberg Architekten frisch renovierten und ausgebauten Stadthaus aus dem Jahre 1879 zeigen Tania Camenzind und ich Arbeiten aus eigenen und gemeinsamen Projekten, verteilt auf 4 Etagen. Ebenso lohnt es sich dieses Haus mit klassizistischer Fassade zu besichtigen, welches straßenseitig einen imposanten Salon in der Beletage aufweist. Hofseitig ergänzen moderne, grosszügige Räume die Wohnungen, welche durch lichtstarke Fenster Sicht auf einen verwinkelten Innenhof freigeben.

Lasst euch überraschen von dieser Kombination aus Kunst und Architektur.

Tania Camenzind
Forsberg Architekten


Vorlesbar, 23. Februar 2017

Für alle, die den Verlockungen des Schneesports und der Luzerner Fasnacht trotzen.
exklusiv, live und in Farbe…
die Vorlesbar!

Atelier Tres Camenzind
Josefstrasse 20 (im Hinterhof)
8005 Zürich

19:30 Uhr Bar offen
20:00 Uhr Matthias Flückiger liest John Cheever
20:45 Uhr Dani Mangisch liest Sibylle Berg
21:30 Uhr Martin Butzke liest Hermann Burger

Wir freuen uns! Martin Keller, Regi Preiswerk, Tres Camenzind